Prüfung & Bescheinigung

Brandschutz I


Als Prüfsachverständiger für Brandschutz prüfe und bescheinige ich Brandschutznachweise gemäß § 19 PrüfVBau. Die Bescheinigung Brandschutz I (Vollständigkeit und Richtigkeit des Brandschutznachweises) – auch Anlage 11 – nach Art. 62 Abs. 4 BayBO i. V. m. § 19 PrüfVBau belegt die Vollständigkeit und Richtigkeit des Brandschutznachweises. Die Bescheinigung Brandschutz I legen Sie vor Baubeginn zusammen mit der Baubeginnsanzeige der zuständigen Bauaufsicht vor. Ein Exemplar muss bei Ihren Bauunterlagen auf der Baustelle vorliegen.


Bauüberwachung & Bescheinigung

Brandschutz II


Während der Bauphase überwachen mein Team und ich die ordnungsgemäße Bauausführung. Wir überprüfen, ob die bescheinigten Brandschutznachweise (Brandschutz I) auch umgesetzt werden. Nach Fertigstellung Ihres Bauvorhabens und der Umsetzung des geprüften und bescheinigten Brandschutznachweises stellen wir die Bescheinigung Brandschutz II aus. Diese Bescheinigung legen Sie vor der Inbetriebnahme des Gebäudes zusammen mit der Anzeige der Nutzungsaufnahme Ihrer zuständigen Bauaufsicht vor.


Bescheinigung von Abweichungen

Brandschutz III


Im Bereich von Standardbauten sind Abweichungen nach Art. 63 BayBO genehmigungspflichtig. Alternativ zu einer Genehmigung durch die untere Bauaufsicht bin ich befugt, solche Abweichungen zu bescheinigen. Als Prüfsachverständiger für Brandschutz prüfe ich unter Berücksichtigung des vom Architekten oder von einem anderen Nachweisberechtigten erstellten Brandschutznachweises die Voraussetzungen für eine Abweichung. Liegen die Voraussetzungen vor, wird die Abweichung mit der Bescheinigung Brandschutz III bescheinigt.